Der Ommi im Anlageneinsatz.

Kleine Griffe: Und sie wirken doch!

FKS Modellbau hat neuerdings Rangiergriffe im Zubehör-Programm. Eine schnelle Nummer für zwischendurch!

Zugegeben, auf den ersten Blick sieht man sie nicht. Man muss schon genau hinsehen, um sie direkt wahr zu nehmen. Aber dennoch entfalten sie ihre Wirkung und lassen die Pufferbohle der Wagen deutlich vorbildgerechter wirken. Obendrein ist die Montage vergleichsweise einfach.

Die Platine mit den Griffen nimmt ein Bad in Brüniermittel.
Die Platine mit den Griffen nimmt ein Bad in Brüniermittel.

Ein Bad in Brüniermittel von N-Detail sorgt direkt für die richtige Patina. Etwas zusätzliche Farbe kommt später beim Altern des Fahrzeugs sowieso noch dran. Mit dem Pinsel etwas schubbern und mit Papiertuch abwischen, fertig.

Leichte Montage mit Sekundenkleber-Gel.
Leichte Montage mit Sekundenkleber-Gel.

Für die nötige Haftung sorgt Sekundenkleber-Gel. Ein kleiner Tropfen genügt und die Halter sind platziert. Auch ein Kesselwagen von Minitrix bekommt die Griffe direkt nachgerüstet.

Auch ein Minitrix Kesselwagen erhält die Rangiergriffe nachgerüstet.
Auch ein Minitrix Kesselwagen erhält die Rangiergriffe nachgerüstet.

In der Vergrößerung fallen nun die Rangiertritte negativ auf, obwohl sie schon zu den feineren Vertretern ihrer Art gehören, wie man an dem Wagen daneben sehen kann. Vielleicht sollte man da auch mal noch…

Die feinen Griffe vergrößert.
Die feinen Griffe vergrößert.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s